Caibidil a Trí: das Verb (An Briathar)

Echoformen (Na Foirmeacha Macallacha)

Gramadach na Gaeilge

Synonym: Antwortformen (foirmeacha an fheagra)

In Connacht und Ulster werden analytische Verbendungen bevorzugt und synthetische Verbendungen oft nur in bestimmten Situationen gebraucht.
Man bezeichnet diese synthetischen Formen als "Echoformen", da sie ein "Echo" auf eine vorausgegangene Aussage oder Frage bilden.
Analytische Verbformen treten in denselben Situationen subjektlos auf.

Diese Situatiuonen werden zusammenfassend als Antwortellipse bezeichnet, u.a. sind es:

Nicht gebraucht werden synthetische Formen jedoch,  wenn längere Antworten (mit Objekt) erfolgen:
z.B.: Nár ghlan tú an carr? - Ach ghlan mé é! = Hast du das Auto nicht gewaschen? - Aber ich hab’s doch gewaschen!

In Munster sind synthetische Verbendungen auch im normalen Aussagesatz häufig, so daß sie dort nicht speziell als Echoformen benannt werden.
Dennoch gilt dort dasselbe: Wenn in Munster synthetische Formen optional sind (z.B. in der 2. Pers. Sing. oder 3. Person Plural Präsens), werden auch diese in der Antwortellipse statt analytischer Formen bevorzugt.

Formen der 2. Person Präsens bzw. Futur auf -(a)ir sind die traditionellen und ursprünglichen Formen. Formen auf -(a)inns werden jedoch in Connacht benutzt.
Formen der 2. Person Futur auf -f(a)ir sind traditionell, in Connacht treten sowohl -f(a)ir als auch -f(a)is auf.
Im Präteritum der 2. Person treten in Connacht hingegen auch Formen auf -(a)ir anstatt standardsprachlichen -(a)is auf.

1. Konjugation, breiter Stammauslaut

In der Tabelle rot im Standard obligatorische Formen, in purpur im Standard optionale Formen, in schwarz Dialektformen

  Präsens Präteritum Futur
ich  -aim -as -fad
du  -air/-ainns  -ais/-air -fair/-fais
ich säubere glanaim ghlanas glanfad
du säuberst glanair/glanainns ghlanais/ghlanair glanfair/glanfais

1. Konjugation, schlanker Stammauslaut

  Präsens Präteritum Futur
ich -im -eas -fead
du -ir/-inns -is/-ir -fir/-fis
ich verstehe tuigim thuigeas tuigfead
du verstehst tuigir/tuiginns thuigis/thuigir tuigfir/tuigfis

2. Konjugation, breiter Stammauslaut

  Präsens Präteritum Futur
ich -aím -aíos -ód
du -aír/-aínns -aís/-aír -óir/-óis
ich beschmutze salaím shalaíos salód
du beschmutzt salaír/salaínns shalaís/shalaír salóir/salóis

2.Konjugation, schlanker Stammauslaut

   Präsens Präteritum Futur
ich -ím -íos -eod
du -ír/-ínns -ís/-ír -eoir/-eois
ich halte coinním choinníos coinneod
du hältst coinnír/coinnínns choinnís/choinnír coinneoir/coinneois

Zwei häufige unregelmäßige Verben:

bí = sein

  Präsens habit. Präsens Präteritum Futur
ich bin táim / tás bím bhíos bead
du bist táir / táis bír / bínns bhís beir / beidhis
ich bin nicht nílim ní bhím ní rabhas ní bhead
du bist nicht nílir / nílis ní bhír/bhínns ní rabhais ní bheir/bheidhis
bin ich? an bhfuilim an mbím an rabhas an mbead
bist du? an bhfuilir/bhfuilis an mbír/mbínns an rabhais an mbeir/mbeidhis

déan = machen, tun

  Präsens Präteritum Futur
ich tue déanaim rinneas déanfad
du tust déanair/déanainns rinnis déanfair/déanfais
ich tue nicht ní dhéanaim ní dhearnas ní dhéanfad
du tust nicht ní dhéanair/dhéanainns ní dhearnais ní dhéanfair/dhéanfais
tue ich? an ndéanaim an ndearnas an ndéanfad
tust du? an ndéanair/ndéanainns an ndearnais an ndéanfair/ndéanfais


Navigationsleiste
Verben
Gramadach na Gaeilge
braesicke.de

(C) Lars Braesicke 2000

Valid HTML 4.01!