Caibidil a Cúig: Die Präpositionen (Na Réamhfhocail)

de = von

Gramadach na Gaeilge

In den meisten Dialekten fallen die einfachen Präpositionen de und do in der Aussprache unterschiedslos zusammen. Lediglich die konjugierten Formen werden (tw.) auseinandergehalten.
Sowohl de und do werden in Galway und Mayo [gə], in Donegal, Cork und Kerry [də] gesprochen.
Nur in Ring (Ost-Munster) wird de [d′e], do jedoch [də] gesprochen.

Fall

de verlangt den Dativ

Anlautveränderungen nach de

de vor Vokal und fh

Frage

Kombination mit Artikel

Kombination mit Personalpronomen und Possessivpronomen

  allgemein Kontrastform Übersetzung Possessivpron. Übersetzung
ich díom díomsa von mir de mo (dem) von meinem
du díot díotsa von dir de do (ded) von deinem
er de desean von ihm von seinem
sie di dise von ihr von ihrem
wir dínn dínne von uns dár von unserem
ihr díbh díbhse von euch de bhur von eurem
sie díobh díobhsan von ihnen von ihrem

die Pronominalformen treten häufig leniert auf, insbes. nach Vokalen und schlanken Konsonanten (dhíom statt díom, dhá statt dá, etc.)
in Connemara oft auch sog. Kurzformen:’íot, ’íom, ’e, ’í, ’ínn, ’íbh, ’íobh
weiterhin werden oft auch Formen von do verwendet (dom/dhom statt díom/dhíom)
z.T. in Munster dem und ded (dom, dod) statt de mo und de do, in Ulster dena statt .

Kombination mit indir. Relativpronomen, und mit indir. Relativform der Kopula

Zeitform Relativpron.
(de + a/ar)
Kopulaform
(de + ar)
Kopulaform
vor Vokal
Übersetzung
Präsens u.a. dar darb von dem/der
Präteritum dar dar darbh von dem/der

Kombination mit dem verallg. Relativpronomen

Zeitform Relativpron.
(de + a/ar)
Übersetzung
Präsens u.a. von allem, das
Präteritum dar von allem, das

Verwendung

  1. räumlich, übertragen Entfernung, Trennung (von), Aufhören (mit) (ähnlich wie ó: dort aber Ausgangspunkt im Vordergrund):
    titim den chathaoir = vom Stuhl fallen; bhriseadh den chrann = vom Baum abbrechen, stad sé den ól = er hörte auf mit Trinken, blieb dem Trinken fern, rud a bhaint de duine = etwas von jmd. wegnehmen, tóg den bhord é = nimm’s vom Tisch!, bhris mé den chrann é = ich brach es vom Baum ab, cuirim díom é = Ich lege es von mir weg, scaoilim de = ich löse mich davon, scaoil (bog) díom! = laß mich gehen!, éirí de lár = aufsteigen aus der Mitte, éirím den chathaoir = ich erhebe mich vom Sessel, scaraim rud de = ich trenne etwas davon, téim den domhan = ich verlasse die Erde, téann díom = ich versage, ich gebe ab, ich bin nicht interessiert an etw. ("es geht mir ab")
    bei Kleidung ausziehen, ablegen: bain dhíot an cóta = zieh dir den Mantel aus!
  2. Befestigen, Festhalten (an), Fortfahren (mit):
    greamaíonn sé den bhalla é = er befestigt es an der Wand, ceanglaim den chrann é = ich binde es an den Baum, leanaim den obair = ich fahr mit der Arbeit fort, lean de sin! = bleib dabei!, glacaim spéis de = ich bringe Interesse auf daran
  3. relative Position (von) (mit Ortsadverbien):
    laistiar den teach = hinter dem Haus, taobh abhus den abhainn = diese Seite vom Fluss, faoi mhíle den chathair = innerhalb einer Meile von der Stadt.
  4. Herkunft, Abstammung (von):
    duine den seanreacht = jmd. vom alten Regime, bean de Ghearaltach = eine Frau der Fitzgerald, fear de Bhrianach = ein Mann von den O’Briens, cér díobh thú = zu welcher Familie gehörst du?
  5. Ursache (von, durch):
    de bhrí = wegen, de bharr = infolge, fuair sé bás den ocras = er starb vor Hunger, tháinig easaontas de = es kam Uneinigkeit daher, briseadh de thaisme é = es zerbrach durch einen Unfall, tagann sin de = das kommt davon, tuirseach den chaint = müde vom Reden, tá mé buíoch díot = ich bin dir dankbar
  6. Material, Substanz (aus):
    Rinneadh d’adhmad é = man machte es aus Holz, déanaim bosca de = ich mache eine Kiste daraus (déan + de unakkusativisch: "werden": déanann crann de = ein Baum wird daraus, rinne fíon den uisce = Wein wird aus Wasser), bhí sé de chrann ola = es war aus Olivenholz, déanta de phrás = gemacht aus Blech, íorna de shnáth = ein Knäuel aus Garn
  7. Inhalt, Füllung (mit):
    líonim d’uisce é = ich fülle es mit Wasser, lán d’uisce = voll mit Wasser, lán de chlocha = voller Steine
  8. Instrument (mit):
    buille de bhata/mhaide = Stockhieb ("Hieb von einem Stock"), gabhaim de speil = ich attackiere mit einem Speer, gabhaim de bhata air = ich schlage mit einem Stock darauf, gabhaim de chosa = ich trete mit Füßen, de ghlóir ard = mit lauter Stimme, d’fhocla dána = mit kecken Worten
  9. Apposition (von, als, für):
    a leithéid de lá = solch ein Tag ("sein Abbild von einem Tag"), de dhuine mar é = für jemanden wie ihn
  10. partitiver Dativ: Teilmenge (von) (statt partitiver Genitiv): cuid de na daoine = einige der Leute , triúr de na mná = drei der Frauen, cara dá chuid = ein Freund von ihm (wörtl.: "Freund von-seinem Teil"), duine den ghaoltaibh = einer meiner Verwandten, cuid de mo chuid aráin = etwas von meinem Brot, leabhar de chuid Joyce = ein Buch von Joyce
    (ag tritt statt de bei Pluralpronomen: go leor acu = viele von ihnen,  aber: go leor de = viel davon)
  11. Zeitpunkt, Dauer (bei):
    ag obair de ló is d’oiche = bei Tag und Nacht arbeiten, nuair a tháinig mé anseo den chéad uair = als ich das erste Mal herkam
  12. betreffend:
    de réir = aufgrund, de mo dhóighse = nach meiner Meinung, de mo dheoin = nach meinem Willen, de m’ainneoin = gegen meinen Willen, de dheoin nó d’ainneoin = nolens volens, de mo thoil féin = aus freien Stücken
  13. mit dem abstrakten Substantiv (in Kombination mit a = sein: , wörtl.: "von seiner"):
  14. allgemein als Pronomen der 3. Person (de = davon), meist proleptisch:
    bí cinnte de go ..., déan deimhin de go ... = sei dir dessen sicher, daß ...
  15. oft in Namen anglo-normannischer Herkunft (ursprüngl. frz. de und le, engl the).
    Dieses "de" ist nicht identisch mit der eigtl. irischen Präposition, daher folgt keine Lenition, auch die Aussprache ist meist anders: [ə] oder [də]
    de Búrca = Burke ("de Bourg"), de Buitléir = Butler ("le bouteillier, the Butler")



suas
Navigationsleiste
Präpositionen
Gramadach na Gaeilge
braesicke.de
© Lars Braesicke 1999 / 2004

Valid HTML 4.01!