Caibidil a Trí Déag: Satz und Syntax (Abairt agus Comhréir)

Der Small Clause (An Mionchlásal)

Gramadach na Gaeilge

Eine Konstruktion, in der eigtl. eine Form des Verbs (sein) erscheinen müsste, aber eine Form des Verbs bí ersatzlos ausgelassen wird [ 1 ], wird engl. small clause genannt. [ 2 ]
Sie ist durch das Fehlen einer finiten Verbform eine infinite Konstruktion.

Im Deutschen und Englischen treten Small Clauses nur eingeschränkt auf, im Irischen hingegen umfassender. Small Clauses können hier teilweise neben finiten Nebensätzen oder Infinitivkonstruktionen als weitere Möglichkeit zur Satzergänzung verwendet werden. Small Clauses in der Verlaufsform treten auch anstelle des im Deutschen üblichen Akkusativs mit Infinitiv. Sie können gar als elliptische Konstruktion frei als eigenständiger Satz auftreten. Sie sind im Irischen also recht häufig.

Form

positiv: Subjekt + Prädikativ
negativ: gan + Subjekt + Prädikativ


Verwendung


Eng verwandt sind Konstrukte mit zusätzlichen prädikativen Adjektiven (sog. depiktive Prädikative), ebenso auch prädikative Adjektive nach anderen Verben (resultative Prädikative).
Im Grunde sind dies auch Small Clauses. Sie werden allerdings in der Literatur nicht darunter zusammengefasst.

Nach manchen Verben übliche Small Clauses im Deutschen (dort u.a. Gleichsetzungsakkusative genannt) treten im Irischen hingegen nicht auf (z.B. bei Verben wie: "nennen", "heißen", "halten für") sondern go/nach-Gliedsätze.
z.B.: Cheap mé gur óinseach a bhí inti. = Ich hielt sie für einen Dummkopf. ("sie … einen Dummkopf" ist ein Small Clause im Deutschen, bloßes óinseach inti oder í ina hóinseach ist nach cheap mé oder ähnl. tuigeadh dom im Irischen nicht möglich).
Nicht möglich im Irischen sind Small Clauses durch Weglassung der Kopula statt einer Form von bí ("óinseach í", "amadán é"), während im Deutschen (Ich nannte) sie/ihn einen Dummkopf als Small Clause möglich ist.




suas
Navigationsleiste
Satz und Syntax
Gramadach na Gaeilge
braesicke.de

© Lars Braesicke 2016

Valid HTML 4.01!



[ 1 ]
Das Verb bí ist nur Teil des Prädikats, der Prädikatskern. Eine Verbform von bí (entweder eine finite Form von bí oder das Verbalnomen bheith) kann unter bestimmten Bedingungen ausgelassen werden, ohne daß der Sinnzusammenhang verloren geht. Zur Bildung mancher Konstruktionen muß es gar ausgelassen werden (wenn andere Verben statt bí als Prädikatskern eintreten sollen).

[ 2 ]
Der Begriff small clause entstammt der generativen Grammatik, also nicht der sonst hier verwendeten traditionellen "Schulgrammatik"-Terminologie. Es erscheint mir aber doch sinnvoll, ihn hier zu verwenden.
Ein eingeführter deutscher Begriff ist mir hierfür nicht bekannt. Manchmal wird "Sätzchen" verwendet, üblicher ist hingegen die Verwendung des englischen Begriffs auch im Deutschen. Auch im Irischen ist mir kein verwendeter Fachbegriff bekannt. (In älteren Beschreibungen wird es unter dem deutlich weitergefaßten Begriff fo-rá angeführt.)
Mionchlásal ist eine wörtl. Übersetzung des engl. Fachterminus durch mich.

[ 3 ]
Die Aussage, daß jede Verwendung des Verbs bí in einen Small Clause durch Auslassung des Verbs bí verwandelt werden kann, bedeutet in der Umkehrung schlicht, daß das Verb bí als Ergänzung stets einen Small Clause führt, daß also das Verb bí dazu dient, Small Clauses finite Eigenschaften zuzufügen.
Somit sind Sätze mit bí die häufigste Verwendungsmöglichkeit von Small Clauses.

[ 4 ]
Die Ausdrucksform bí + agus + Small Clause ist eine Sonderform im Munster-Dialekt:
Bhí Eoghan agus eagla air. (statt der einfachen Satzform: Bhí eagla ar Eoghan. = Eoghan hatte Angst.)
Hier kann nun ggf. wiederum die Verbform bí ausgelassen werden, also der gesamte Satz zu einem weiteren Small Clause umgewandelt werden, der selbst einen Small Clause enthält:
Ba mhinic Eoghan agus eagla air. = Oft hatte Eoghan Angst.